Heilbronner Künstler

Außer mit dem Sammeln von Gemälden befassen wir uns mit der Recherche zu Künstlern aus Heilbronn, über die bislang noch nicht oder noch nicht in angemessenem Maß publiziert wurde. Haben Sie Informationen, Abbildungen, Materialien oder Dokumente zu den nachfolgend genannten Künstlern? Dann melden Sie sich gerne!

Gerhard Binder (1912-1997), Grafiker. Er gründete nach dem Zweiten Weltkrieg mit Bruno Velten (1910-1967) ein Werbestudio in Heilbronn.

Oskar Busch (1897-1977), Kunstmaler. Er hatte ab 1957 seine Wohnung und sein Atelier in der Unteren Neckarstraße in Heilbronn.

Walther Eberbach (1866-1944), Maler, Grafiker und Modelleur. Er war von 1899 bis zum Ruhestand 1933 in Heilbronn als Kunstlehrer tätig. Zu seinen Schülern zählten zahlreiche später bekannt gewordene Künstler.

Fritz Gentner (1883-1953), Hobbymaler. Er war ab 1911 städtischer Angestellter in Heilbronn. Nach der Zerstörung von Heilbronn 1944 zog er zu seiner Tochter in den Kreis Schwäbisch Hall.

Richard Herda-Vogel (1900-1965), Kunstmaler und Grafiker. Er leitete ab 1926 die lithografische Abteilung der Großdruckerei Volk in Heilbronn und zog nach der Zerstörung der Stadt ins benachbarte Großgartach.

Kurt Krieger (1901-????), Kunstmaler. Er hatte ab 1959 ein Atelier in der Heilbronner Bahnhofstraße, in dem er eigene Gemälde verkaufte und Malunterricht gab. 1973 verzog er nach Lübeck, wo sich seine Spuren verlieren.

Alwin Neupert (1905-????), Hobbymaler. Er stammte aus Thüringen, kam nach dem Zweiten Weltkrieg nach Heilbronn und war zuletzt im Justizdienst tätig. Er malte vor allem im Ruhestand.

Else Schwarz-Binder (1914-2000), Kunstmalerin. Die Schwester des Heilbronner Grafikers Gerhard Binder (1912-1997) lebte mit ihrem Mann im benachbarten Talheim und schuf vor allem großformatige futuristische Gemälde im Rahmen der „Kunst am Bau“.

Ottmar Stadler, Grafiker. Er war Gestalter und Werbeleiter bei der Heilbronner Silberwarenfabrik Peter Bruckmann & Söhne, experimentierte aber auch privat mit verschiedenen Gestaltungstechniken.

Alfred Straub (1928-2014), Maler und Grafiker. Er war Lithograph bei der Grafischen Kunstanstalt K. W. Schilling in Heilbronn und gab jahrzehntelang Kurse in Aquarellmalerei bei der Heilbronner Volkshochschule.

Bruno Velten (1910-1967), Maler und Grafiker. Er betrieb gemeinsam mit dem Grafiker Gerhard Binder (1912-1997) ein Werbeatelier in Heilbronn, schuf aber auch ein umfangreiches freies künstlerisches Werk.

Max Kosmas Zahner (1897-1977), Maler und Grafiker. Er war Lithograph bei der Heilbronner lithografischen Anstalt A. Landerer, war aber auch freiberuflich als Kunstmaler tätig.