Alte Brücke in Heidelberg (Karl Dehoust, 1948)

Inv. Nr. 2021.063

Beschreibung

45 x 51 cm, auf Leinwand, gerahmt

Rechts unten signiert „Dehoust 48“. Rahmen rückseitig beschriftet „Karl Dehoust / Zuffenhausen / Heidelberg / Preis 180.-“.

Die „Alte Brücke“, die unterhalb der Ruine des Heidelberger Schlosses den Neckar überspannt, ist eines der bekanntesten Motive Heidelbergs und des Neckartals, wenn nicht sogar eines der bekanntesten Motive Süddeutschlands. Ihre heutige Gestalt erhielt die seit dem Mittelalter an dieser Stelle bezeugte Steinbrücke durch eine Erneuerung im Jahr 1788. Viele Generationen von Studenten und Touristen haben die Brücke bereits überquert. Heute zählt das Selfie von der Brücke aus, mit dem markanten Brückentor und dem Schloss im Hintergrund, zum Pflichtprogramm fast jedes Städtebesuchers. Auch als Karl Dehoust die Brücke 1948 für unser Bild festhielt, herrschte schon reges Treiben auf dem Bauwerk.

Karl Dehoust (* 1894) war Kunstmaler in Stuttgart und fand seine Motive in ganz Nordwürttemberg und Nordbaden.

<< Übersicht