Ansicht von Kirchheim/Teck (Friedrich Veyl)

Inv. Nr. 0000.067

Beschreibung

23 x 17 cm, handkolorierte Lithografie, gerahmt

Unten bezeichnet “irchheim/Teck” und “Org. Lithographie, handkoloriert”, unten rechts signiert “Friedrich Veyl”.

Friedrich Veyl war Lehrer in Kirchheim/Teck, wo er verschiedene Motive aus der Stadt als handkolorierte Lithografien schuf. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde Veyl aufgrund seiner Zugehörigkeit zur NSDAP zunächst aus dem Lehramt enthoben (Stadtarchiv Kirchheim unter Teck, Altregistratur C 658), später aber wiedereingestellt (Stadtarchiv Kirchheim unter Teck, Altregistratur C 659).

<< Übersicht