Klinge

Der Maler mit dem Namen Klinge scheint überwiegend Kinderbildnisse gemalt zu haben, die zum Teil auch als Postkarten und andere Drucke Verbreitung fanden. Als Schaffenzeitraum würden wir die 1930er bis 1950er Jahre ansetzen. Obwohl häufig Werke des Künstlers als Drucke und Originalgrafiken im Markt auftauchen, scheint der Künstler bislang von niemandem identifiziert worden zu sein.

Wissen Sie mehr über den Künstler? Dann schreiben Sie uns!

Werke in der Kunstsammlung Schmelzle:

Inv. Nr. 2018.023 – Zwei Kinder auf einem Ast

Inv. Nr. 2018.022 – Mädchen mit Puppe

Weitere Werke im Kunsthandel:

Mutter mit Kind, signiert “Klinge”.

Mutter mit Kind, signiert “Klinge”. (Druck, Kunstverlag Blumenberg 1939)

Postkarten mit Kinderbildnissen, jeweils signiert “Klinge”. Weitere Motive sind bekannt. Die Postkarten sind jeweils in den frühen 1950er Jahren gelaufen.

Postkarten aus derselben Serie, unsigniert, aber wahrscheinlich vom selben Künstler.

Zwei Kinder, signiert “Klinge”. Als Druck verbreitet.

Zwei Kinder, signiert “Klinge”, verbreitet als Druck, häufig angeboten.

Schlafende Kinder, mglw. auch als Druck verbreitet.