Albert Wunderlich

Albert Wunderlich (1876-1946) war ein schwäbischer Landschaftsmaler, der zahlreiche qualitätvolle Ansichten aus Württemberg und den umliegenden Regionen schuf. Ein Lebensbild oder Werkverzeichnis scheint es nicht zu geben, so dass wir mit dieser Zusammenstellung dazu beitragen möchten, diese Lücke zu schließen.

Biographie

Geboren 1876 in Geislingen an der Steige. Gestorben 1946 in Stuttgart.

1895 wird Albert Wunderlich erstmals im Stuttgarter Adressbuch als Kaufmann im 1. Stock der Tübingerstr. 43 genannt.1 Ab 1899 wird er als Kaufmann im 2. Stock der Reinsburgstr. 51 B genannt.2 1901 firmiert er dort mit einem eigenen Agenturgeschäft.3 Ab 1902 hat er sein Agenturgeschäft im 3. Stock der Paulinenstraße 1 C.4 Von 1905 an erscheint er im Stuttgarter Adressbuch als Kaufmann mit einem Agenturgeschäft im 1. Stock der Weißenburgstraße 5.5 Das Adressbuch von 1940 führt ihn letztmals als Kaufmann.6 1941 wird er als Kunstmaler im Adressbuch genannt.7 Das letzte Stuttgarter Adressbuch vor der Zerstörung der Stadt im Zweiten Weltkrieg  von 1943 führt ihn weiterhin als Kunstmaler in der Weißenburgstraße 5.8

Er war Mitglied im Württembergischen Kunstverein. Im November 1906 war in dessen Ausstellung das Gemälde einer Gewitterschwüle von Wunderlich zu sehen.9 Im Februar 1916 zeigte der Kunstverein in seiner Ausstellung ein neues Werk von Wunderlich.10 Ebenso im Mai 191711 und im Juli 1919.12

Als Kaufmann und Kunstsammler zählt ihn das Kunstmuseum Stuttgart zu den relevanten handelnden historischen Personen, die während der NS-Zeit eventuell für den Handel mit Raubkunst in Frage kommen könnten.13

Geschäftsunterlagen von Albert Wunderlich aus den Jahren 1904 bis 1941 befinden sich im Landesarchiv Baden-Württemberg unter der Archivsignatur FL 300/31 I Bü 3571.14

Werk in der Kunstsammlung Schmelzle

Inv. Nr. 2018.018: Neuffen, 60 x 80 cm, Lwd., signiert.

Inv. Nr. 2022.029: Neckar bei Hofen, 29 x 41 cm, Faserplatte, signiert “A. Wunderlich”.

Werke im Kunsthandel

Ansicht von Cleebronn, 37,5 x 49,5 cm, Pappe, bezeichnet. Siebers Auktionen, Stuttgart, 1. Oktober 2015, Lot 2718, Ruf 100 EUR

Blick auf ein Stadttor, 40 x 50 cm, bezeichnet. Allgäuer Auktionshaus, Kempten, 14. Januar 2011, Lot 1832, verk. für 60 EUR15

Straßenszene in Nördlingen, 43 x 54 cm, bezeichnet. Kunsthandel Ramona Sträßle, Ebay Art.Nr. 273520185476, Oktober 2018, Preis 150 EUR16

Ansicht von Schwaikheim, 35 x 50 cm, Pappe, bezeichnet. Siebers Auktionen, Stuttgart, 1. Oktober 2015, Lot 2719, Ruf 100 EUR17

Blick vom Malerwinkel auf Wasserburg am Bodensee, 60,5 x 80,5 cm, Lwd., bezeichnet. Allgäuer Auktionshaus, Kempten, 23. April 2009, Lot 3079, verk. für 300 EUR18

Starnberger See im Mai, 37 x 50 cm, Lwd., bez. u. dat. 1942. Siebers Auktionen, Stuttgart, 3. und 4. Dezember 2013, Lot 2898, Ruf 80 EUR19

Gebirgssee in den Alpen, 65 x 82 cm, Lwd., bezeichnet. Siebers Auktionen, 17. März 2016, Lot 244620

Schwäbische Landschaft mit Bogenbrücke, 49 x 63 cm. Auktionshaus Bernd Rieber, Stuttgart, 6. Dezember 2006, Lot 1261, Taxe 195 EUR21

Neckarlandschaft mit Aldingen, 66 x 90 cm, Lwd., bezeichnet. Siebers Auktionen, 1. Oktober 2015, Lot 271722

Schwäbische Landschaft, 36,5 x 50 cm, Pappe, bezeichnet. Kunsthandel Hanno Boettcher, Mühltal, Ebay-Artikelnr. 351363015826,23 Oktober 2018, Preis 199 EUR (war auch im Sommer 2022 noch nicht verkauft).

Sommerliche Alblandschaft, 35 x 52 cm, Pappe, dat. 1916. Auktion am 10. November 200124

Gutenstein, 41 x 52 cm, Pappe, bezeichnet. Kunsthandel Albert Maier, Ellwangen, Ebay-Artikelnr. 152786972170,25 Oktober 2018, Preis 700 EUR

Weite Landschaft, 50 x 71 cm, Lwd. Auktionshaus Bernd Rieber, Stuttgart, 4. Mai 2006, Lot 876, Taxe 250 EUR26

Alb im Vorfrühling, 28,5 x 41,5 cm, Lwd., bezeichnet. Allgäuer Auktionshaus, Kempten, 15. April 2010, Lot 2964, verk. für 120 EUR27

Schwäbische Frühlingslandschaft, 24,5 x 30,5 cm, Lwd., bezeichnet. Allgäuer Auktionshaus, Kempten, 15. April 2010, Lot 2963, verk. für 120 EUR28

Allgäuer Landschaft, 35 x 46,5 cm, Lwd., bezeichnet. Allgäuer Auktionshaus, Kempten, 15. April 2010, Lot 2966, verk. für 130 EUR29

Albheide beim Lichtenstein, 76 x 96 cm (inkl. Rahmen), bez. u.dat. 1944. Kunsthandel Melanie Schlegel, Biessenhofen, Okt. 2018, Ebay Art. Nr. 163296616057, Preis: 290 EUR30

Am Bärensee, 30 x 40 cm, Lwd. Auktionshaus Bernd Rieber, Stuttgart, 21. September 2009, Lot 916, Taxe 150 EUR31

Herbstwald, 22,5 x 30,5 cm. Allgäuer Auktionshaus, Kempten, 15. April 2010, Lot 2962, verk. für 75 EUR32

Herbstwald mit Birken, 30,5 x 44 cm, Karton. 2022 im Angebot bei ebay.de.

Birken im Herbst, 16 x 26,5 cm, bezeichnet. Allgäuer Auktionshaus, Kempten, 14. Januar 2011, Lot 1830, verk. für 80 EUR33

Bachlauf in bewaldeter Herbstlandschaft, 28 x 41 cm, Lwd., bezeichnet. Allgäuer Auktionshaus, Kempten, 15. April 2010, Lot 2965, verk. für 75 EUR34

Weite Landschaft mit Altschnee, 36 x 46,5 cm. Allgäuer Auktionshaus, Kempten, 14. Januar 2011, Lot 1831, verk. für 85 EUR35

Winterlandschaft, 51 x 62 cm, Pappe, bezeichnet. Auktion am 10. Mai 200136

Bachlauf in Winterlandschaft, 38,5 x 53 cm, Pappe, bez. u. dat. 1917. Auktion am 6. Dezember 200337

Bachlauf in Winterlandschaft, 43 x 66 cm, Lwd. Nagel Auktionen, Stuttgart, 23. September 2002, Lot 706638

Bachlauf in Winterlandschaft, 30 x 41 cm, Lwd. Auktionshaus Rütten, 15. Dezember 2012, Lot 280, verk. für 40 EUR39

Blick ins Körschtal beim Landhaus im Winter, 32,5 x 44,5 cm, bezeichnet. Allgäuer Auktionshaus, Kempten, 14. Januar 2011, Lot 1833, verk. für 100 EUR40

Feuerbach im Schnee, 32 x 42 cm, Lwd., bez. mit Monogramm AW. Alte Auktion am 30. September 1995, nochmals bei Siebers Auktionen, Stuttgart, 23. Februar 2017, Lot 2777.

Segelboote auf dem Bodensee, 20 x 29 cm, Aquarell auf Pappe, bezeichnet. Antiquariat Kiefer, Pforzheim, 29. Aoril 2016, Lot 539041

Einzelnachweise und Anmerkungen

  1. Adress- und Geschäftshandbuch der königlichen Haupt- und Residenzstadt Stuttgart, Stuttgart 1895, S. 387.
  2. Adress- und Geschäftshandbuch der königlichen Haupt- und Residenzstadt Stuttgart, Stuttgart 1899, S. 431.
  3. Adress-  und Geschäftshandbuch der königlichen Haupt- und Residenzstadt Stuttgart, Stuttgart 1901, S. 463.
  4. Adress- und Geschäftshandbuch der königlichen Haupt- und Residenzstadt Stuttgart, Stuttgart 1904, S. 515.
  5. Adress-  und Geschäftshandbuch der königlichen Haupt- und Residenzstadt Stuttgart, Stuttgart 1905, S. 582.
  6. Adressbuch der Stadt der Auslandsdeutschen Stuttgart 1940, Stuttgart 1940, S. 707.
  7. Adressbuch der Stadt der Auslandsdeutschen Stuttgart 1941, Stuttgart 1941, S. 713.
  8. Adressbuch der Stadt der Auslandsdeutschen Stuttgart 1943, Stuttgart 1943, S. 765.
  9. Bauzeitung für Württemberg, Baden, Hessen, Elsass-Lothringen, Jg. 3, Nr. 45, 10. November 1906, S. 378.
  10. Bauzeitung für Württemberg, Baden, Hessen, Elsass-Lothringen, Jg. 13, Nr. 7/8, 29. Februar 1916, S. 28.
  11. Bauzeitung für Württemberg, Baden, Hessen, Elsass-Lothringen, Jg. 14, Nr. 20/21, 31. Mai 1917, S. 44.
  12. Süd- und Mitteldeutsche Bauzeitung, Jg. 16, Nr. 27/28, 15. Juli 1919, S. 77.
  13. kulturgutverluste.de
  14. landesarchiv-bw.de
  15. bidtoart.com
  16. ebay.de
  17. the-saleroom.com
  18. bidtoart.com
  19. auctioart.de
  20. the-saleroom.com
  21. bidtoart.com
  22. the-saleroom.com
  23. ebay.de
  24. artnet.com
  25. ebay.de
  26. bidtoart.com
  27. bidtoart.com
  28. bidtoart.com
  29. bidtoart.com
  30. ebay.de
  31. bidtoart.com
  32. bidtoart.com
  33. bidtoart.com
  34. bidtoart.com
  35. bidtoart.com
  36. artnet.com
  37. artnet.com
  38. blouinartsalesindex.com
  39. bidtoart.com
  40. bidtoart.com
  41. the-saleroom.com