Otto Stawi

Ottomar Erhard Stawinoga, genannt Otto Stawi (1924-1980) war Kunstmaler in Karlsruhe.

Ottomar Erhard Stawinoga stammte aus Beuthen in Oberschlesien. Er nannte sich selbst nur kurz Ottomar Stawi. Nach Karlsruhe scheint er erst nach dem Zweiten Weltkrieg gekommen zu sein, da er in den Adressbüchern der Kriegsjahre noch unbekannt ist. Im Adressbuch von Karlsruhe 1945/46 erscheint er erstmals als “Stawi, Ottom., Kunstmaler” in der Durlacher Allee 1.1 1947 ist er bereits in der Gellertstraße 36 gemeldet,2 ebenso noch 1957.3 Im Adressbuch von 1958 erscheint er nicht mehr.

Gemessen an der großen Anzahl an nachweisbaren Gemälde, von denen wir hier nur einige zeigen, scheint er ein großes Werk hinterlassen zu haben. Den größten Raum dürften Landschaftsgemälde ausmachen, aber auch Stadtansichten und Reisebilder sowie Menschen sind auf seinen Bildern zu finden.

Werke in der Kunstsammlung Schmelzle

Inv. Nr. 2020.006: Waldlandschaft, 74 x 94 cm, Öl/Lwd., signiert “O. Stawi”.

Inv. Nr. 2020.007: Waldlandschaft, 89 x 112 cm, Öl/Lwd., signiert “O. Stawi” und datiert (19)54.

Werke im Kunsthandel und anderen Sammlungen

Großstadtszene, 50 x 60 cm, links unten signiert “O. Stawi”, zu unbekanntem Zeitpunkt im Kunsthandel.

Nächtliche Straßenszene bei Regen, 42 x 29,5 cm, auf Papier, auf Karton aufgezogen, rechts unten signiert “O. Stawi”. Winterberg, Heidelberg, 5. Mai 2007, Lot 1680, Taxe 480 Euro.

23 x 18″, links unten signiert “O. Stawi”, Privatbesitz.

Herbstliches Seeufer mit zwei Booten, 23,5 x 31 cm, Öl/Lwd., rechts unten signiert “O. Stawi”. Pforzheimer Auktionshaus Kiefer, Auktion 91, Lot 91-6916.

Waldweg im Odenwald, 30 x 24 cm, Öl/Lwd., rechts unten signiert “O. Stawi”. Henry’s, Mutterstadt, 28. April 2012, Lot 6061.

Landschaft mit Feldweg, 45 x 56 cm, Öl/Lwd., links unten signiert “O. Stawi”. Auktionshaus Schwab, Mannheim, 21. Januar 2017, Taxe 50 Euro.

Waldlandschaft mit Bach, 60 x 80 cm, Öl/Lwd., unten rechts signiert “O. Stawi”.Auktionshaus Walldorf, 23. April 2017, Lot 1040.

Waldlandschaft, links unten signiert “O. Stawi”. 2018 von einem Besitzer aus Karlsbad via Kleinanzeige zum Kauf angeboten, sollte 79 Euro kosten.

Waldlandschaft mit Weg und Bach, 16 x 25 cm, Öl/Hartfaser, unten links signiert “O. Stawi”. Auktionshaus Walldorf, 28. November 2015, Lot 637.

Waldlandschaft mit Bachlauf, 59 x 49 cm, Öl/Lwd., links unten signiert “O. Stawi”. Leininger Auktionshaus, 11. Juli 2015, Lot 1017, Limit 20 Euro.

Weg mit Gehöft, 60 x 80 cm, Öl/Lwd., unten rechts signiert “O. Stawi”. Auktionshaus Walldorf, 19. März 2016, Lot 695.

Waldweg, 60 x 50 cm, Öl/Lwd., unten rechts signiert “O. Stawi”. Auktionshaus Walldorf, 28. November 2015, Lot 531.

Von Bäumen gesäumter Weg, Öl/Lwd., rechts unten signiert “O. Stawi”. War zu unbekanntem Zeitpunkt im Kunsthandel.

Seelandschaft, 50 x 65 cm, Öl/Lwd., unten links signiert “O. Stawi”. Auktionshaus Schloss Hagenburg, 31. März 2012, Lot 937, Taxe 120-240 Euro.

Landschaft mit Weinbergen, ca. 60 x 80 cm, Öl/Lwd.. links unten signiert “O. Stawi”. War 2020 im Angebot eines gewerblichen Händlers bei ebay.de, Artikelnr. 184082643204, blieb für 360 Euro natürlich unverkauft.

Hotel Bergschmiede im Holzbachtal. 75 x 100 cm, Öl/Lwd., signiert und datiert “O. Stawi 1961”. Auktionshaus Kiefer, Pforzheim, 16. Februar 2018, Lot 5722, Taxe 180 Euro. (Damals wohl nicht verkauft, denn im Juni 2019 nochmals im Angebot, dann taxiert auf 90 Euro.)

Winterliche Szene, 49,5 x 63 cm, auf Pappe, unten signiert “O. Stawi” und datiert 1947. War 2016 im Angebot bei ebay.de, sollte 90 Euro kosten, blieb unverkauft.

Tower Bridge in London, 60 x 80 cm, Öl/Lwd., rechts unten signiert “O. Stawi”. Henry’s, Mutterstadt, 26. Januar 2013, Lot 6169.

(ohne Abb.) Marokkanischer Basar, 50 x 43,5 cm, Öl/Hartfaser, unten links signiert “O. Stawi”, Allgäuer Auktionshaus, Herbstauktion 2006, Lot 2478, Taxe 150 Euro, verk. für 130 Eur.

16 x 23″, links unten signiert “O. Stawi”, Privatbesitz.

Küstenmotiv, 30 x 24 cm, links unten signiert “Stawi”. 2020 im Angebot der Galerie Heilig in Ettlingen, sollte 590 Euro kosten.

Badende Frauen, 60 x 80 cm, Öl/Karton, unten links signiert “O. Stawi”. 2020 im Angebot von Kunsthändler Hermann Pfeilschifter, Aiterhofen.

Porträt einer Dame, 90 x 75 cm, Öl/Lwd., rechts unten signiert “O. Stawi 1947”, Historia, Berlin, 14. August 2018, Taxe 250 Euro.

Geiger, 65 x 50 cm, Öl auf Karton, links unten signiert “O. Stawi”. Im November 2019 versteigert bei Catawiki für 46 Euro.

Blumenstillleben, 40 x 30 cm, auf Pappe, unten links signiert “O. Stawi”. 2020 im Angebot von Kunsthandel Hansen bei ebay.de, Artikelnr. 274141141423, Preis 69 Euro.

Sonnenblumen, links unten signiert “O. Stawi”. Zu nicht mehr nachvollziehbarem Datum im Kunsthandel.

Sonnenblumen, links unten signiert “O. Stawi”. Zu nicht mehr nachvollziehbarem Datum im Kunsthandel.

Disteln, links unten signiert “O. Stawi”. Zu nicht mehr nachvollziehbarem Datum im Kunsthandel.

Stillleben, 76 x 60 cm, Öl/Lwd., link unten signiert “O. Stawi 78”. 2020 im Angebot eines privaten Händlers bei ebay.de, Artikelnr. 174186457003, Preis 189 Euro.

Abstrahierte Stierkampfszene, links unten signiert “O. Stawi”.

Einzelnachweise

  1. Adressbuch Karlsruhe 1945/46 online
  2. Adressbuch Karlsruhe 1947 online
  3. Adressbuch Karlsruhe 1957 online