H. Trappen

Bislang ist nichts über den Maler bekannt. Da sich aber mehrere Werke im Kunsthandel nachweisen lassen, besteht die Hoffnung auf künftige Erkenntnisse.

Werk in der Kunstsammlung Schmelzle

Inv. Nr. 2019.007: Barmädchen in Hong Kong, signiert “H. Trappen”

Werke im Kunsthandel

  • Jagdgesellschaft, ca. 50 x 60 cm, Lwd., signiert “H. Trappen”1
  • Schloss Sanssouci, ca. 50 x 70 cm, Lwd., signiert “H. Trappen”2

Einzelnachweise

  1. Im Sommer 2019 im Angebot des Händlers Roman Fischer aus Leverkusen bei Ebay.de, Artikelnr. 264268098660, angeboten für 69,50 Euro.
  2. War wohl 2011 im Kunsthandel, bei unseren Recherchen nur noch in Servercaches von Auktionsdatenbanken nachweisbar.