Abstrakte Komposition (Helm Magold)

Inv. Nr. 2020.075

Beschreibung

45 x 66 cm, auf Pappe, nicht gerahmt

Nicht signiert oder datiert.

Wilhelm „Helm“ Magold war Berufsschullehrer und Leiter der Volkshochschule in Kandel. Er war als Kunstmaler und Kunstförderer in der Südpfalz und im nördlichen Elsass bekannt. Sein Sohn ist der Kunstmaler Rainer Magold.

In unserem Bild, das wir 2020 aus einem mehrere Bilder des Malers umfassenden Konvolut heraus erworben haben, erscheinen bei näherer Betrachtung fratzenhafte Gesichter inmitten einer organischen Komposition. Das Bild ist von einer technisch wirkenden Struktur durchzogen, die vom Trägermaterial herzurührt. Rückseitig hat die verwendete Pappe keine Struktur. Magold scheint sich bewusst für die Bemalung der strukturierten Seite entschieden zu haben.

<< Übersicht